PDF Drucken E-Mail

   

 

 Willkommen beim Theaterlabor im Tor 6

arthome2

 

image003 



"Gesichter einer Stadt" - Abschlusspräsentation
An diesem Tag stellen wir Ausschnitte aus den diesjährigen Arbeiten innerhalb des Projektes "Meine Welt - Unsere Welt - Bielefeld" in einer Abschlusspräsentation zusammen.
Nähere Information dazu finden Sie hier.

Termin    2. November, ab 15 Uhr




NEU: Zuschauerakademie SEHEN VERSTEHEN
Was ist das Besondere an den Stücken des Theaterlabors? Wie kann ich die Bilder einer Inszenierung für mich deuten? Wie entsteht überhaupt ein solches Stück – die Bewegungen, der Text, die Ästhetik, der Sound? SEHEN VERSTEHEN ist ein Angebot an Menschen, die mehr über die Erarbeitung von Szenen sowie mögliche Arten der Deutung des Gesehenen erfahren wollen. Anhand konkreter Szenen aus der gerade entstehenden Inszenierung SÉANCE zeigen Mitglieder des Ensembles mittels theoretischer und praktischer Beispiele, welche methodischen Prozesse hinter der Arbeit am Stück stehen und wie aus einer Materialsammlung eine ganze Inszenierung entsteht. Weitere Infos hier.

Termin  29. Oktober, 18 Uhr



Neue Produktion des Theaterlabor-Ensembles

Seit etwa einem Jahr beschäftigt sich das Ensemble mit dem Thema "Verschwundene und vergessene Menschen".
Welche Menschen sind aus unserer näheren Umgebung verschwunden und vergessen - und warum? Ist es nicht auch eine Art des Verschwindens, wenn ein an Alzheimer Erkrankter aus dem eigenen Leben entrückt wird? Wenn ein Kind, das zur Adoption freigegeben wurde, aus der Familiengeschichte verschwindet? Welche Spuren werden hinterlassen? Welche Analogien dazu finden wir in unseren eigenen Familien? In intensiven Bildern und in Form einer SÉANCE finden die „Verstoßenen“ der Gesellschaft einen Platz in der neuen Produktion des Theaterlabors. Weitere Informationen finden Sie hier.

Premiere   5. November 2014




"Im Dschungel der Geschichte. Eine europäische Theaterreise"

Seit dem 26. September haben wir internationale Gäste in Bielefeld. In Vorbereitung unseres über zwei Jahre angelegten Projekts zum 1. Weltkrieg "Im Dschungel der Geschichte. Eine europäische Theaterreise" haben wir Vertreter der beteiligten Theater zu uns eingeladen. Mit dabei: Masa und Dejan von Plavo Pozoriste (Serbien), Odile und Michel von der Association Arsène (Frankreich), Johnpaul vom Leith Theatre (Schottland) und Monika und Marcin vom Teatr A'part (Polen).

Bis zum 3. Oktober legen unsere Gäste gemeinsam mit unserem Ensemble die künstlerischen, methodischen und organisatorischen Richtlinien für das Projekt fest. Im November reist das Theaterlabor-Ensemble zur ersten Station nach Serbien. Über das Jahr 2015 verteilt finden dann die drei weiteren Teilprojekte statt.





800 Jahre Bielefeld


Das Theaterlabor hat sich bereits im Juni mit dem Festival "Junge Triebe" am Stadtjubiläum beteiligt und bringt nun am 27. September eine Inszenierung der Superlative auf den Kesselbrink. 



Brennen für Bielefeld
Ein Jahrmarkt der Geschichten 

Ein Streifzug durch Hunderte von Jahren mit Hunderten von Akteuren

 

0402 Kopie           0090 Kopie

Als Bielefelder Stadtbespielung präsentiert das Theaterlabor am 27. September auf dem Kesselbrink viele Teilnehmer aus der Bielefelder Kulturszene. Theatermacher, Musiker, Künstler, Sportler, Tänzer, Akrobaten bespielen den ganzen Platz von 15:00 bis 22:00 Uhr.

Von der Speakers' Corner bis zum Geschichtenmarktstand, von der Kleinkunstbühne bis zum großen Spektakel - es ist für jeden etwas dabei!

Der Kesselbrink erlebt die Wiederentdeckung seiner Heilquelle, die Einrichtung der Trainingsstätte von Arminia, wird zum Exerzierplatz und Treffpunkt von Müttern mit historischen Kinderwagen und zum Festplatz für tanzende Bielefelder, und schließlich wird der Platz zum großen Jahrmarkt.

 

27.September, 15 bis 22 Uhr                             

Kesselbrink                                                                 

Eintritt frei        

Mehr zu diesem Spektakel erfahren Sie hier


Für diesen Kulturevent schreibt das Theaterlabor einen
FOTOWETTBEWERB aus.
Weitere Informationen gibt es hier.

Offizielles Jubiläumsprojekt der 800-Jahr-Feier im Rahmen des Teilprojekts
"Stoff Geben".

Weitere Förderer:

logo mfkjks        logoohne

Theaterlabor auf Facebook:

http://www.facebook.com/pages/Theaterlabor-Tor-6/107216349303843

 

Wer ist online

Wir haben 11 Gäste online