PDF Drucken E-Mail

                                                                                Das Theaterlabor auf fb icon 325x325   

 

 Willkommen beim Theaterlabor im Tor 6

arthome2

 

image003 



Gewinner des Fotowettbewerbs
Das Theaterlabor hatte einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Fotografiert werden sollte die Bespielung des Kesselbrink am 27. September. Unter allen Einsendungen hat eine Jury nun die drei Gewinnerfotos ausgewählt, die wir hier präsentieren:

1. Platz:Gerald Paetzer

Fotowettbewerb       Gerald Paetzer      1 Platz

 

2. Platz Johannes Buldmann

Fotowettbewerb   Johannes Buldmann 2 Platz

 

3. Platz Michael Blome

Fotowettbewerb   Michael Blome      3 Platz


Die Entscheidungskriterien waren: eine schöne Momentaufnahme, Wiederspieglung des Straßentheaters, Atmosphäre und Lebendigkeit, Effekte und Ausdrucksstärke

 

Jury: Tom Dombrowski, Siegmar Schröder, Christin Kirsch, Nassim Rad und Nassrine Ghali

 

Wir bedanken uns vielmals bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

 

 




Theaterlabor unterwegs: "Schlachter-Tango"

Michael Grunert spielt sein Dokumentartheaterstück an einigen Terminen im Dezember und Januar. Alle Termine und weitere Infos zum Stück gibt es hier.

Nächster Termin:14. Dezember in Gütersloh



Premiere der neuen Produktion des Theaterlabor-Ensembles

Seit etwa einem Jahr beschäftigt sich das Ensemble mit dem Thema "Verschwundene und vergessene Menschen".
Welche Menschen sind aus unserer näheren Umgebung verschwunden und vergessen - und warum? Ist es nicht auch eine Art des Verschwindens, wenn ein an Alzheimer Erkrankter aus dem eigenen Leben entrückt wird? Wenn ein Kind, das zur Adoption freigegeben wurde, aus der Familiengeschichte verschwindet? Welche Spuren werden hinterlassen? Welche Analogien dazu finden wir in unseren eigenen Familien? In intensiven Bildern und in Form einer SÉANCE finden die „Verstoßenen“ der Gesellschaft einen Platz in der neuen Produktion des Theaterlabors. Weitere Informationen finden Sie hier.

Premiere   5. November 2014

weitere Vorstellungen 26. und 27. November sowie 12. und 13. Dezember





Brennen für Bielefeld
Ein Jahrmarkt der Geschichten 

Ein Streifzug durch Hunderte von Jahren mit Hunderten von Akteuren

 

0402 Kopie           0090 Kopie

Als Bielefelder Stadtbespielung präsentiert das Theaterlabor am 27. September auf dem Kesselbrink viele Teilnehmer aus der Bielefelder Kulturszene. Theatermacher, Musiker, Künstler, Sportler, Tänzer, Akrobaten bespielen den ganzen Platz von 15:00 bis 22:00 Uhr.

Von der Speakers' Corner bis zum Geschichtenmarktstand, von der Kleinkunstbühne bis zum großen Spektakel - es ist für jeden etwas dabei!

Der Kesselbrink erlebt die Wiederentdeckung seiner Heilquelle, die Einrichtung der Trainingsstätte von Arminia, wird zum Exerzierplatz und Treffpunkt von Müttern mit historischen Kinderwagen und zum Festplatz für tanzende Bielefelder, und schließlich wird der Platz zum großen Jahrmarkt.

 

27.September, 15 bis 22 Uhr                             

Kesselbrink                                                                 

Eintritt frei        

Mehr zu diesem Spektakel erfahren Sie hier


Offizielles Jubiläumsprojekt der 800-Jahr-Feier im Rahmen des Teilprojekts
"Stoff Geben".

Weitere Förderer:

logo mfkjks        logoohne

Theaterlabor auf Facebook:

http://www.facebook.com/pages/Theaterlabor-Tor-6/107216349303843

 

Wer ist online

Wir haben 8 Gäste online